Hundezonen

Wiener Hundezonen – Umfrage

Mein Name ist Stephanie Weiß und ich bin Teilnehmerin des Universitätslehrganges "Angewandte Kynologie" an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Das Thema meiner Abschlussarbeit sind die Wiener Hundezonen und wie wohl sich die Besucher darin fühlen. Also Sie und Ihr Hund  deshalb brauche ich bitte Ihre Meinung. Egal ob positiv oder negativ.

Diese Umfrage richtet sich an alle HundehalterInnen, die ihren Wohnsitz in Wien haben. Auch all jene, die keine Hundezonen benutzen, bitte ich um Unterstützung und Ausfüllen, denn auch Sie helfen mir ein komplettes Bild zu bekommen.

Ich freue mich über Ihre Unterstützung bei meiner Abschlussarbeit.
Die Umfrage ist anonym und es dauert nur 10 Minuten ;-)

» Zur Umfrage

Hundezone Flohberg

Adresse
Flohberg (Edelsinnstraße / Schwenkgasse)
1120, Wien
Größe
1.900 m2
Beschreibung

Die Hundezone Flohberg (Edelsinnstraße / Schwenkgasse) ist komplett eingezäunt (Stabilgitterzaun) und vollständig begrünt. Hundekotsackerl-Spender sind vorhanden - leider kein Trinkbrunnen.

Info-Telefon: 01 4000 8042

Bewertung
  • Durchschnittlich bewertet mit 2.79 von 5






Anzeige

Ihre Meinung

Kommentar von Frosch König | 25.08.2013

die Hundezone am Flohberg war für mich suuuuuuuuper bis die Beleuchtung ausgetauscht wurde. Früher waren am Weg "Kugeln" die auch die Hundezone (zumindest geringfügig) beleuchtet haben. Die Kugeln wurden gegen LED-Strahler ausgetauscht die nur den Weg beleuchten, die Hundezone ist total finster. :(

Kommentar von Chanto Okami kara Shiawase | 11.04.2017

Die Hundezone ist toll.
Leider wird sie immer öfter von Personen ohne Hunde genützt. Ist ja prinzipiell kein Problem, aber wenn Sie dann:
- die Türen lange offen halten oder über den Zaun klettern,
- mit dem Rad direkt bis zum Tisch fahren
- leere Getränkegebinde und Essens- /Snackreste zurück lassen
- sich durch die Hunde belästigt fühlen
- Auffordern die Hunde weg zu nehmen od. noch besser gleich ganz zu gehen
Und Sie sich auf einen Hinweis darauf, dass es sich hier um eine Hundezone handelt, auch noch respektlos bzw. aggressiv werden, stellt sich schon die Frage wie man auf so ein Verhalten richtig vor allem Gesetztes konform reagiert soll.

Was ist die Summe aus 4 und 2?