Hundezonen

Hundezone am Heldenplatz

Adresse
Heldenplatz
1010, Wien
Größe
1.000 m2
Beschreibung

Relativ große Hundezone direkt am Heldenplatz. Die Hundezone ist komplett eingezäunt und durchgehend begrünt. Funktionierende Trinkbrunnen sind vorhanden, ebenso wie Kotsackerl-Spender, Mistkübel und Sitzgelegenheiten für die Hundebegleiter.

Info-Telefon: 01 4000 8042

Hundezone-Heldenplatz
Hundezone am Heldenplatz, Foto: BHÖ
Bewertung
  • Durchschnittlich bewertet mit 2.85 von 5






Anzeige

Ihre Meinung

Kommentar von sepp | 23.12.2011

sehr schöne, große Hundezone

Kommentar von Silvia | 23.11.2012

Leider ist die hundezone nicht mehr begrünt sondern nur schmutzige Erde , Hund und Mensch kommen nach dem spielen völlig verschmutzt aus der hundezone , - so sollte es nicht sein!!!

Kommentar von Sarah | 28.05.2013

Schöne Hundezone mit netten Hundebesitzern und freundlichen Hunden. Allerdings gibt es seit ca 2 Jahren kein Gras mehr, sondern nur Rindenmulch. Dieser wird 1. schnell schmutzig und friert im Winter unter dem Schnee und 2. versuchen vereinzelte Hunde, diesen zu fressen - Erstickungsgefahr.

Kommentar von ali reza | 09.06.2013

bodenlose frechheit!!schlammzone sollte man es nennen!!! jedesmal wenn ich kurz drinnen bin mit dem Hund,...hat er danach ca. 5 tage durchfall,..dreck in den Augen,...das muss nicht sein,..keine Ahnung wieso ich Hundesteuer zahle???

ab ca. 16uhr wird die hundezone voll, da sind dann 20 Hunde drinnen,..viel zu klein!!

nicht zu empfehlen!

Kommentar von Daniel | 30.09.2013

Gestern Sonntag Nachmittag, Hundezone leer, auf Wiese daneben wird Stockerln holen gespielt. Auf Hinweis der Passanten, man möge dieses Spiel (solange die Hune nicht an der Leine sind) in der Hundezone fortsetzen, wird man wüst und ordinär beschimpft. So schauts aus...

Kommentar von Doris Kresse | 10.10.2013

Leider ist nur mehr Rindenmulch und KEINE WIESE mehr da. Der Mulch ist sehr verschmutzt und es sind viele Krankheitskeine darin. Hund und Herrl gehen meist schmutzig heim! Schade um die gute Idee! Vielleicht tauscht die Stadt endlich mal den Mulch oder legt wieder eine Wiese an....die Hundebesitzer würden sich freuen.

Kommentar von petra | 12.11.2013

Grundsätzlich eine schöne Hundezone mit Laufmöglichkeit und netten Hunden! Das einzige was ein wenig mühsam ist, besonders jetzt wo es so früh dunkel wird, ist, dass diese H-Zone nicht beleuchtet ist und in der H-Zone riesen Grablöcher sind. Ist gefährlich für Hund und Mensch!!!! Und dann würde es mich interessieren, wie und wieoft dieser Rindermulch gereinigt bzw gewechselt wird, da ja doch ganz viel Hunde täglich reinmachen....

Kommentar von Maria Leitgeb | 26.12.2013

die hundezone ist viel zu klein für das zusammensein von großen und kleinen hunden gleichzeitig. große hunde dominieren den platz und belästigen kleine hunde. die besitzer der gr. hunde schauen meistens weg und schreiten nicht ein, wenn gefahr in verzug ist. erst wenn es zu spät ist, beginnt das große jammern, dass der hund normalerweise eh so brav ist. große hunde gehören dort nicht hin oder nur mit beisskorb!!!

Kommentar von sonja parahsl | 18.03.2014

Verstehe nicht warum es unbedingt notwendig war hier eine HuZo zu errichten. Waren jahrelang auf den Wiesen mit den Hunden, es gab genug Platz für ALLE. Kleine Hunde, große Hunde und Mensch. Ich hatte nie Probleme. Die Rasenflächen schauen genauso gepflegt/ungepflegt aus wie einst. Zur HuZO ist nur zu sagen: viel zu klein, meistens übervoll und im Sommer unerträglich heiß, da keine Baumreihe mit eingezäunt wurden. Mulch entweder gatschig oder staubig und die Verletzungsgefahr ist nicht ohne. Jetzt darf man schon nicht in den Volksgarten und Burggarten und dann wird man noch in ein Minigehege verwiesen. Mein Hund spielt übrigends sowieso nicht da drinnen, findet es wahrscheinlich ebenso grauslich und beengt.

Kommentar von Christine | 06.05.2014

Nur 2 Sitzbänke für soviele Hundebesitzer!! Das soll ein Witz sein. Leider nicht begrünt, nur Rindermulch. Stimmt daß grosse Hunde den Platz dominieren. Werde nicht wieder hingehen. Viel, viel schöner in den Auer Welsbach Park, Hadik Park, oder gar in den Dadler Park, wo es 12 Sitzbänke gibt!

Bitte addieren Sie 3 und 3.