Hundezonen

Hundezone Am Kaisermühlendamm

Adresse
Am Kaisermühlendamm
1220, Wien
Größe
3.400 m2
Beschreibung

Die Hundezone am Kaisermühlendamm ist eingezäunt und begrünt. Sackerl-Spender sind reichlich vorhanden. Eine Wassertränke gibt es nicht.

Bewertung
  • Durchschnittlich bewertet mit 2.71 von 5






Anzeige

Ihre Meinung

Kommentar von Jennifer Oswald | 11.06.2018

Großflächige Hundezone, leider ohne Wasseranschluss und ohne Schatten. Die Stadt kümmert sich wenig um diese Hundezone. Weiters werden Kübel die fürs Wasser holen von Mitgliedern der Hundezone gebracht werden demoliert und für Hunde zum Spielen genommen. Gras wird weder gegossen noch ordentlich gemäht, man fragt sich wofür man eigentlich Hundesteuer zahlt wenn Hunde so sehr vernachlässigt werden.

Kommentar von Ein Wasserzugang fehlt | 04.09.2020

Die Hundezone liegt umgeben von Sprenkelanlagen, auch ein Brunnen ist unweit gelegen. Es wäre also kein Problem einen Wasseranschluss in die Hundezone zu verlegen. Damit könnten nicht nur die durstigen Hunde in den heißen Sommermonaten getränkt vwerden sondern auch die vertrocknete Vegetation gegossen werden. Wir bitten höflichst um einen Wasserzugang!

Kommentar von Dr Manuela Csernx | 27.06.2021

Bitte lieber Herr Bürgermeister! Wir lieben Alle unser Wien , und unsere Vierbeiner . Die brauchen so wie wir Menschen eine gesunde und wohltuende Atmosphäre! Man kann nicht nur Pflanzen einsetzen man muss sie auch gießen und pflegen , sonst verdorren sie. Wie auch Menschen wenn sie nicht gut behandelt werden , ebenso unsere Tiere , diese treuen Begleiter !

Was ist die Summe aus 1 und 1?