Hundezonen

Hundezone Rubenspark

Adresse
Rubenspark
1040, Wien
Größe
340 m2
Beschreibung

Die Hundezone im Rubenspark (Ecke Rubensgasse / Klagbaumgasse) ist recht klein. Sie ist komplett mit einem Metallzaun eingezäunt. Die Gitterabstände des Zauns sind aber für kleine Hunde und Welpen zu breit. Schwach begrünt (Bäume, kaum Rasen). In der Hundezone gibt es leider keinen Trinkbrunnen.

Info-Telefon: 01 4000 8042

Hundezone-Rubenspark
Hundezone Rubenspark - klein, wenig grün
Bewertung
  • Durchschnittlich bewertet mit 2.72 von 5






Anzeige

Ihre Meinung

Kommentar von Peter | 29.12.2011

Klein aber stark frequentiert. Leider kaum Gras und oft von Hundekot verunreinigt.

Kommentar von Maria | 07.02.2012

Leider haben einige Hundehalter in dieser Hundezone offensichtlich noch nicht verstanden, wozu es Sackerlspender gibt. Hier gibt es locker auf einem Quatratmeter 3 Hundstrümmerl. Wenn man selbst pflichtbewusst das Trümmerl wegräumt, läuft man Gefahr in mindestens 3 Haufen zu steigen. Wieso? Das kapier ich nicht!

Kommentar von Eva | 21.02.2013

Für den gesamten 4. Bezirk nur insgesamt knapp 1000m² an Hundezonen zur Verfügung zu stellen, ist eigentlich eine Zumutung! Und wenn schon genug Kotsackerlspender vorhanden sind, die aber fast nicht verwendet werden (siehe vorigen Kommentar), dann gehört endlich mal kontolliert und gestraft!!!

Kommentar von Christina | 15.06.2015

Der Park ist eine Frechheit. Da liegt so viel Hundekake herum, dass es einfach keinen Spaß macht, den Hund dort frei laufen zu lassen. Zudem stinkt es unheimlich.
Ich bin froh, dass ich meinem Hund im 23. Bezirk etwas besseres als diesen Park bieten kann.

Kommentar von Natalie Zier | 20.02.2017

Leider absolut keine empfehlenswerte Hundezone! Es stinkt immer furchtbar, weil zahlreiche Hundebesitzer den Kot nicht entfernen, obwohl es Sackerlspender gibt. Weiters liegt sehr oft Müll herum und der Boden ist - gelinde gesagt - total grauslich. Mein Hund möchte gar nicht reinsteigen!

Bitte addieren Sie 4 und 5.