Hundezonen

Wiener Hundezonen – Umfrage

Mein Name ist Stephanie Weiß und ich bin Teilnehmerin des Universitätslehrganges "Angewandte Kynologie" an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Das Thema meiner Abschlussarbeit sind die Wiener Hundezonen und wie wohl sich die Besucher darin fühlen. Also Sie und Ihr Hund  deshalb brauche ich bitte Ihre Meinung. Egal ob positiv oder negativ.

Diese Umfrage richtet sich an alle HundehalterInnen, die ihren Wohnsitz in Wien haben. Auch all jene, die keine Hundezonen benutzen, bitte ich um Unterstützung und Ausfüllen, denn auch Sie helfen mir ein komplettes Bild zu bekommen.

Ich freue mich über Ihre Unterstützung bei meiner Abschlussarbeit.
Die Umfrage ist anonym und es dauert nur 10 Minuten ;-)

» Zur Umfrage

Hundezone Lindenbauergasse

Adresse
Lindenbauergasse / Lautenschlägergasse
1110, Wien
Größe
1.110 m2
Beschreibung

Die mittelgroße Hundezone zwischen Lindenbauergasse und Lautenschlägergasse ist komplett eingezäunt und durchgehend begrünt. Kotsackerl-Spender sind vorhanden, leider kein Trinkbrunnen.

Info-Telefon: 01 4000 8042

Bewertung
  • Durchschnittlich bewertet mit 2.82 von 5






Anzeige

Ihre Meinung

Kommentar von Jovana | 15.06.2014

Die Hundezone ist schön groß und die Hunde toben gern herinnen.
Allerdings ist es meiner Meinung nach ein Blödsinn, dass die Hunde nicht rausschauen können seit es so verdeckt wurde.
Etwas mehr Schatten würde den Zwei- und Vierbeinern sicher auch gefallen.
Ein zweiter Mistkübel in der hinteren Ecke wäre vom Vorteil.
Um die Beschreibung zu ergänzen: es gibt einen Trinkbrunnen, der allerdings schon rostig ist und wo die Hunde nicht gern raustrinken.

Was ist die Summe aus 3 und 8?