Ernährung und Gesundheit beim Hund

Atemnot bei geringsten Anstrengungen kann ein Anzeichen für eine Herzerkrankung sein, © Foto: BfT/Klostermann

Herzerkrankungen beim Hund

Der Hund ist ein Lauftier, bestimmt nicht das schnellste, das es gibt, aber sicher eines der ausdauerndsten. Seine Kondition hat auch den Menschen in seiner Entwicklung ein Stück vorangebracht, als Jagdhund, Hütehund oder Zugtier. Dafür braucht der Hund ein starkes und gesundes Herz.

[weiter]

Herzinsuffizienz beim Hund - Ursachen, Symptome, Therapie

Eine Herzinsuffizienz liegt vor, wenn das Herz nicht mehr in der Lage ist, genügend Blut in den Kreislauf zu pumpen. Dadurch wird der Organismus mangelhaft mit Blut und Sauerstoff versorgt. Erste Anzeichen einer Herzinsuffizienz sind Atemnot, Husten und Mattigkeit.

[weiter]
Tierhalter sollen die Ohren ihrer Hunde regelmäßig kontrollieren. © Foto: BfT/Klostermann

Ohrenerkrankungen beim Hund

Die häufigste Ohrerkrankung beim Hund ist die Otitis externa - eine Entzündung des äußeren Gehörgangs. Umgangssprachlich spricht man auch von Ohrenzwang. Anzeichen sind häufiges Kopfschütteln, ständiges Kratzen am Ohr und übler Geruch aus dem Ohr.

[weiter]
Einmal jährlich sollte Ihr Hund auch zum Zahncheck. © Foto: BfT

Zahngesundheit beim Hund

Ein tadelloser Fang mit einwandfreien Zähnen ist nicht nur aus ästhetischen und hygienischen Gründen wünschenswert. Bekanntlich beginnt der Verdauungsprozess im Mund mit dem Aufnehmen, Zerkleinern und Einspeicheln der Nahrung. Deshalb sind ein funktionsfähiges Gebiss und eine gesunde Mundhöhle lebensnotwendig.

[weiter]
Ab einem Alter von elf Jahren können kleine Hunderassen als alt bezeichnet werden. © Foto: BfT/Klostermann

Altersbedingte Krankheiten beim Hund

Alter ist zwar keine Krankheit, doch die Zahl der Krankheiten nimmt auch beim Hund im Alter zu. Untersuchungen haben gezeigt, dass bei Hunden ab dem sechsten Lebensjahr die Zahl der Krankheiten zunimmt.

[weiter]

Die Angst vorm Tierarztbesuch vermeiden

Für viele Hunde ist der Besuch beim Tierarzt die reinste Qual. Der Stress beginnt für die meisten schon zu Hause. Bereits der Anblick der Transportbox löst Angstzustände aus und auch der eingezogene Schwanz bei Hunden ist ein eindeutiges Zeichen.

[weiter]

Wichtige Fütterungstipps

Die richtige Ernährung ist auch bei Hunden eine Grundvoraussetzung für ein langes und gesundes Leben. Dennoch machen viele Hundebesitzer häufig Fehler, die im Laufe der Zeit zu Gesundheitsproblemen ihres Hundes führen können.

[weiter]