Hundehaltung und Hundeverhalten

Alter Hund

Auf vier Pfoten über den bunten Regenbogen

Entscheidet man sich, einen Hund bei sich aufzunehmen, muss man sich darüber im Klaren sein, dass irgendwann auch der Tag des Abschieds kommen wird.

[weiter]

Abschied nehmen

Die meisten Hunde sterben heute nicht mehr eines natürlichen Todes, sondern werden eingeschläfert. Für viele Hundebesitzer ist es sehr schwierig zu entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, einen alten oder sehr kranken Hund gehen zu lassen.

[weiter]
Foto Französische Bulldogge

10 Profitipps für gelungene Hundefotos

Schöne Fotos vom eigenen Hund sind eine bleibende Erinnerung. Doch nicht immer gelingt es, den Vierbeiner ins rechte Licht zu rücken.

[weiter]

Hundeversicherungen - Haftpflicht und mehr...

Hunde können kleine bis große Sach- oder Personenschäden anrichten, chronisch krank werden oder im Laufe ihres Lebens einen operativen Eingriff benötigen. Für den Hundehalter sind diese Vorfälle meist mit großen Kosten verbunden.

[weiter]
Zwei Hunde vor dem Supermarkt

Den Stadtalltag mit Hund spielend meistern

Ob es die Fahrt mit der U-Bahn oder das Überqueren einer Straße ist – der Alltag in der Stadt hält für den Hund einige Abenteuer bereit.

[weiter]
Welpen beschnuppern sich

Hundeerziehung - aber richtig!

Oft beklagen besorgte Tierfreunde, dass erwachsene Hunde sich schlecht umstellen und ihr Verhalten nicht mehr veränderbar ist. Ein Welpe passt sich am einfachsten an und ein alter Hund bleibt wie er ist. Aber stimmt das?

[weiter]
Entpsannte Hundeseniorin

Der richtige Umgang mit alten und kranken Hunden

Wenn der Hund langsam älter wird, müssen Sie deutlicher auf seine Signale und Bedürfnisse achten, als bei einem jungen, fitten Hund. So können Sie Ihrem Seniorhund den Lebensabend angenehm gestalten.

[weiter]
Rentner mit Irish Setter, Foto: IVH

Wenn Hunde neue Besitzer bekommen

Viele zukünftige Hundebesitzer entscheiden sich dazu, einem Hund, der zuvor im Tierheim oder bei einem anderen Besitzer lebte, ein zweites Zuhause zu bieten.

[weiter]

Hund und Baby: Beschnuppern ohne Probleme

Ein neues Baby im Freundeskreis und die Eltern laden zum ersten Besuch ein oder kündigen ihr Vorbeikommen an. Viele Hundehalter sind dann unsicher, wie sie die erste Begegnung von Hund und Baby richtig gestalten können.

[weiter]

Wenn Hunde an der Leine ziehen

Bei nahezu jedem Spaziergang sind sie zu beobachten: Hunde die ständig an der Leine ziehen oder zerren. Die Ursache für das Leinen ziehen beim Hund liegt häufig in mangelnder Bewegung, fehlender Erziehung oder daran, dass man sich zuwenig mit seinem Hund beschäftigt.

[weiter]
Die Hundenase erschnuppert Tausende Aromen, © Foto: Fressnapf/Ulrike Schanz

Wunderwerk Hundenase

Während wir Menschen vorrangig visuell orientiert sind, vertrauen Hunde bei der Wahrnehmung ihrer Umgebung hauptsächlich auf ihre ausgezeichnete Nase.

[weiter]

Therapeuten auf vier Pfoten - Hunde helfen Menschen

Hunde sind wahre Seelentröster und als Co-Therapeuten in der Psychotherapie, in Kliniken, Seniorenheimen oder Kinder- oder Jugendeinrichtungen von unschätzbarem Wert.

[weiter]